Welche Schaumstoffstärke sollte ich verwenden?

In den polnischen Vorschriften für den Hausbau werden regelmäßig wichtige Änderungen vorgenommen, die auf die Entwicklung des energieeffizienten Bauens abzielen.

Die neuen Vorschriften zielen in erster Linie auf eine schrittweise Verringerung des Wärmedurchgangskoeffizienten der Gebäudehülle ab, wodurch der Energiebedarf gesenkt werden soll.

Dank dieser gesetzlichen Normen sind neu gebaute Häuser energieeffizienter und helfen ihren Besitzern, Geld zu sparen.

Nach den geltenden Vorschriften darf der Wärmedurchgangskoeffizient für Dächer und Flachdächer maximal U = 0,18 und ab 2021 U = 0,15 betragen, was im Falle von genutzten Dachböden bedeutet, dass eine offenzellige PUR-Schicht mit einer Dicke von 20 bzw. 24 cm verwendet werden muss.

Unabhängig von der Dicke wird empfohlen, die Holzkonstruktion von der Vorderseite der Sparren aus zu dämmen, um eine durchgehende und nahtlose Dämmung des gesamten Daches zu gewährleisten.

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht gefunden haben, schreiben Sie uns, wir werden versuchen zu antworten!

Informieren Sie sich über die richtigen Produkte